Verein der Freunde und Förderer der beruflichen Schulen im Landkreis Miltenberg e.V.

Berufliche Schulen stellen die Schnittstelle zwischen schulischer Bildung und beruflichem Werdegang dar. Wenn nicht hier, wo dann, sollte das Bewusstsein für ein lebenslanges Lernen geweckt werden. Dazu benötigen unsere Schulen eine zeitgemäße Ausstattung sowie eine breite Unterstützung des Schullebens.

Ein Flächenlandkreis, der wie der Landkreis Miltenberg zudem von attraktiven Wirtschaftsregionen umgeben ist, bedarf gerade vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung gut ausgebildeter Nachwuchskräfte, die gerne hier arbeiten, leben und bleiben.

Unser Verein der Freunde und Förderer der beruflichen Schulen im Landkreis Miltenberg e.V. stellt ein Instrument dar, um finanzielle Mittel für diese Ziele über die staatlichen Gelder hinaus zur Verfügung zu stellen. Der bescheidene zur Verfügung stehende Etat hilft sozusagen, die "letzte Meile" eines Projektes verwirklichen zu können - damit aber auch das ganze Projekt.

Der Förderverein setzt sich aus vielen kompetenten Führungskräften der Wirtschaft, Verbänden, Privatpersonen und Lehrern der beruflichen Schulen des Landkreises zusammen.

Zu den vorrangigen Aufgaben zählen Kontakte zwischen Ausbildungsbetrieben und beruflichen Schulen, die Förderung der beruflichen Bildung, die Unterstützung schulischer Veranstaltungen und die finanzielle Bezuschussung bei der Beschaffungen von Lehrmitteln. Außerdem organisiert er Betriebsbesichtigungen, Firmenschulungen, Vorträge und Podiumsdiskussionen.

Hauptsächlich unterstützt der Verein Maßnahmen der Berufsschule in Bereichen, die vom Sachaufwandsträger nicht abgedeckt sind.

Die bisherige Fördersumme in den letzten 15 Jahren beträgt stolze 170.000,00 Euro!

Dafür herzlichen Dank allen Mitgliedern des Fördervereins und den zahlreichen Spendern für die großzügige Unterstützung!

Hier ein Auszug der Leistungen und Aktivitäten der vergangenen Jahre:

  • Kostenübernahme der Abschlussfeier - Musikalisches Rahmenprogramm
  • Anschaffung der Anerkennungsgeschenke für die Schuljahrgangsbesten
  • Kauf von Ausstellungsvitrinen für Schülerprojekte
  • Kauf digitaler Medien zur Unterstützung modernen Unterrichts, wie z.B. Aktivboards
  • Kauf von Stehtischen für den Aula-Bereich
  • Unterstützung der Klassenfahrt in den Teamparcours Forest Jump, Walldürn
  • Finanzierung der Trinkbrunnen in beiden Schulgebäuden
  • Mitfinanzierung des Jahresberichtsheftes

Betriebsbesichtigungen:

  • Betriebsbesichtigung FRIPA Papierfabrik Albert Friedrich, Miltenberg, 2003
  • Vortragsabend mit Dr. Albert Brendle, Mediator: Mit Konflikten arbeiten, 2004
  • Betriebsbesichtigung REIS GmbH & Co., Industrieroboter, Obernburg, 2005
  • Betriebsbesichtigung Fa. WIKA Alexander Wiegand GmbH & Co.KG, Klingenberg, 2006
  • Betriebsbesichtigung Fa. Mainmetall, Bürgstadt 2008
  • Betriebsbesichtigung Fa. Scheurich Keramik, Kleinheubach 2009
  • Betriebsbesichtigung Fa. Rauch Möbelwerke, Freudenberg 2010
  • Betriebsbesichtigung Fa. Reinhold Keller, Kleinheubach 2013
  • Betriebsbesichtigung Fa. Hess Timber, Kleinheubach 2014
  • Betriebsbesichtigung Fa. Waidelich Mechanik, Kleinheubach 2015
  • Betriebsbesichtigung Fa. Patisserie Walter, Kleinheubach 2015
  • Betriebsbesichtigung Fa. Oswald Elektromotoren, Miltenberg 2017
  • Betriebsbesichtigung Fa. ZIEMANN HOLVRIEKA Tankanlagen, Bürgstadt 2018
  • Betriebsbesichtigung Fa. OWA Faserplatten, Amorbach 2019

PDF Flyer

Helfen Sie uns bei unserem Ziel, unsere Schulen zu gestalten! Dazu ist der Verein auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Tragen Sie durch eine Spende oder Mitgliedschaft zur Realisation unserer Aufgaben bei.

Der Förderverein setzt sich aus vielen kompetenten Führungskräften der Wirtschaft, Verbänden, Privatpersonen und Lehrern der beruflichen Schulen des Landkreises zusammen.

Machen Sie mit!

Beitritt

Ein Beitritt ist jederzeit möglich. Der Mindestbeitrag beträgt für Privatpersonen EUR 10,00 und für Unternehmen und Organisationen EUR 20,00. Eine freiwillige Erhöhung ist willkommen und möglich. Beitrittserklärung zum Download und Ausdrucken gibt es hier:

Datenschutzrechtliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Vereinsmitgliedschaft:

Spenden

Der Verein ist wegen Förderung der Erziehung, der Volks- und Berufsbildung sowie der Studentenhilfe durch Freistellungsbescheid des FA Aschaffenburg, St.Nr. 204/111/20148 vom 04. Februar 2019 bis zum Jahr 2020 nach § 5, I, Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit und berechtigt Zuwendungsbestätigungen bis zum 04. Februar 2022 nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck auszustellen.

Spenden sind jederzeit unter genauer Angabe des Absenders möglich.

Ein Dankeschön, sowie eine Spendenbescheinigung erhalten Sie sofort!

Die Bankverbindungen des VFFBS:


  • Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank *
  • Sparkasse Miltenberg *

* Um Mißbrauch zu verhindern, bitte im Sekretariat Miltenberg erfragen

Ansprechpartner

1. Vorsitzender:

Helmut Dörr Personalleiter
Fa. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbachr

2. Vorsitzender:

Thomas Beilharz Personalleiter
Fa. Fripa Papierfabrik Albert Friedrich KG Miltenberg

Kassenwart:

Dipl.-Kfm. Carl-Otto Dümig
Ehemals OStR i.BV an der Berufsschule Miltenberg-Obernburg

Schriftführer:

StD i.R. Henry Leimeister
Privatier

Beisitzer:

FL Martin Henn, Berufsschule Miltenberg-Obernburg
Felix von Knobelsdorff, Prokurist, Fa. Reinhold Keller Professional Interior, Kleinheubach
OStRin Heike Linhart, Berufsschule Miltenberg-Obernburg
StD i.R. Artur Wagner
OStRin Christina Weinkötz-Barbosa, Berufsschule Miltenberg-Obernburg

Kassenprüfer:

Hans-Werner Braun, Vorstandsmitglied der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg
Simon Eifert, Stellvertretender Vorstand der Sparkasse Miltenberg-Obernburg

Top