Die Bayerische Staatsregierung hat für die Maßnahmen für den Schulbereich präzisiert. Das Ziel dabei ist nach wie vor, den Präsenzunterricht so lange wie möglich aufrechtzuerhalten.


Liebe Schülerinnen und Schüler der Berufsschule und der Berufsfachschule,
sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,
sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

wie Sie wissen, haben die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten*innen der Länder am 25.11.2020 einen bundesweit einheitlichen Rahmen gesetzt. Diesen Rahmen wurde im Ministerrat der Bayerischen Staatsregierung für Bayern präzisiert und die Maßnahmen für den Schulbereich nachgeschärft. Ziel ist dabei nach wie vor, den Präsenzunterricht so lange wie möglich aufrechtzuerhalten.

Im Folgenden PDF werden Sie auf Grundlage des Schreibens des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo, vom 27.11.2020 über den Infektionsschutz und den Unterrichtsbetrieb an der Berufsschule Miltenberg-Obernburg und der Berufsfachschule Obernburg informiert:

PDF: Infektionsschutz und Unterrichtsbetrieb an den bayerischen Schulen

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Eckert, OStD

Schulleiter

Top

AKTUELLER HINWEIS

Wiederaufnahme des Schulbetriebs ab dem
22. Februar 2021

Weiterlesen