Einstellung des Unterrichtsbetriebs an der Berufsschule Miltenberg-Obernburg und Vorgehensweise zur Unterstützung der Schülerinnen und Schüer mit Unterrichtsmaterial.

Auf Anweisung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus wird der Unterrichtsbetrieb an der Berufsschule Miltenberg-Obernburg ab Montag, den 16. März 2020, bis einschließlich der Osterferien, 19.04.2020, eingestellt.

Allgemeine Hinweise für die Schüler*innen, Ausbildungsbetriebe und Erziehungsberechtigte

  • Es findet in diesem Zeitraum kein Unterricht oder sonstige Betreuung an der Berufsschule Miltenberg-Obernburg statt.
  • Auszubildende in einem dualen Ausbildungsverhältnis müssen mit ihren Ausbildungsbetrieben die weitere Vorgehensweise klären.
  • Schriftliche IHK-Abschlussprüfungen in allen Ausbildungsberufen werden auf den 18. und 19.06.2020 verschoben (Information IHK Aschaffenburg)
  • Anstehende Kammerprüfungen der HWK Unterfranken werden grundsätzlich bis zum 19.04.2020 abgesagt. Nähere Informationen erhalten Sie über die jeweils zuständige Kammer bzw. Innung.
  • Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Homepage, auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus und in den Medien über den aktuellen Stand.
  • Informationen über die Wiederöffnung der Berufsschule Miltenberg-Obernburg ab 20.04.2020 werden auf unserer Homepage veröffentlicht.

Besondere Hinweise für die Schüler*innen, Ausbildungsbetriebe und Erziehungsberechtigte

  • Die Kommunikation zwischen Lehrpersonen und Schüler*innen sowie die Versorgung mit Unterrichtsmaterial und Aufgaben zum Selbststudium bzw. zur Erarbeitung in digitaler Form erfolgt grundsätzlich per E-Mail-Verkehr mit den jeweiligen Lehrpersonen, über die „mebis-Lernplattform“ oder sonstige digitale Medien (in Absprache mit den Lehrpersonen).
  • Prüfen Sie daher regelmäßig Ihren Mail-Posteingang bzw. die „mebis-Kurse“.
  • Bitte bearbeiten Sie die Arbeitsaufträge mit der notwendigen Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein, besonders im Hinblick auf Ihre Abschlussprüfungen.
  • Die zur Verfügung gestellten Lerninhalte werden bei der Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs als bekannt vorausgesetzt.

Spezieller Hinweis für die Ausbildungsbetriebe

Das Bayerische Staatsministeriums für Unterricht und Kultus bittet die Ausbildungsbetriebe ihren Auszubildenden Lernzeiten einzuräumen, damit diese in die Lage versetzt werden, Materialien, Aufgaben etc., die ihnen von der Berufsschule in digitaler Form zur Verfügung gestellt werden, sinnvoll zu bearbeiten.

Kontaktmöglichkeiten zur Berufsschule Miltenberg-Obernburg

Grundsätzlich sind wir in den Kernzeiten täglich von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr telefonisch (Standort Miltenberg 09371/9420 oder Standort Obernburg 06022/62160) erreichbar.

Ansonsten bitten wir Sie, sich per E-Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns zu wenden.

Top

AKTUELLE HINWEISE

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Coronavirus unter der Rubrik "Aktuelles"!

Weitere Informationen hier!