Berufsbild

Klempner/innen bzw. Spengler/innen stellen Blechbauteile für Hausdächer und Fassaden her, bringen sie vor Ort an und warten bzw. reparieren sie. Dies umfasst auch die Dachentwässerung (Rinnen, Fallrohre etc.) aber auch Bauteile für raumlufttechnische Anlagen (RLT) und den äußeren Blitzschutz.

Fachbereich: Metalltechnik

Ansprechpartner

Endres Thomas
  • OStR Endres Thomas
  • Schulort: Miltenberg
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 09371/942-0
  • Anlagenmechaniker/in für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik
  • Klemptner/in
Schulze-Mittelmeyer Stefan
  • StR Schulze-Mittelmeyer Stefan
  • Schulort: Miltenberg
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 09371/942-0

Berufsbild

Am Schulort Miltenberg werden die Klempner/innen bzw. Spengler/innen in eigenen Fachklasse ab dem 2. Ausbildungsjahr beschult. Die Auszubildenden kommen aus Unterfranken sowie aus den Bundesländern Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Die schulische Ausbildung wird durch zusätzliche Workshops mit den Firmen Rheinzink und Prefa ergänzt, welche wir jedes Schuljahr an der Berufsschule durchführen. Außerdem nehmen wir Exkursionen zur Meisterschule nach Würzburg und zum dem Europäischen Klempner-Museum in Karlstadt vor.

Die Überbetriebliche Ausbildung findet an der Handwerkskammer in Würzburg statt. Sie gliedert sich in drei Grundkurse und vier Fachkurse, welche in den Räumen der Spengler-Meisterschule stattfinden. Ab Januar 2016 wurde die Überbetriebliche Ausbildung neu aufgestellt und findet ausschließlich für Klempner-Lehrlinge statt.

Downloads

Top