Am Montag, den 19.12.2016 fand in der Staatlichen Berufsschule Miltenberg-Obernburg am Schulort Miltenberg die jährliche Berufsschulbeiratssitzung statt.

Der Berufsschulbeirat ersetzt das an anderen Schulen bekannte Schulforum und soll die Entwicklung und Veränderung der Berufsschule einer breiten Öffentlichkeit vorstellen.
Eingeladen waren Vertreter des Sachaufwandsträgers, der Schüler, Eltern und Lehrer, der Arbeitgeber und Arbeitnehmer, der Kirchen, der maßgeblichen Institutionen, wie IHK, HWK, Kreishandwerkerschaft, Gesellenausschüsse und Banken, Vertreter des Gesundheitsamtes, der öffentlichen Jugendhilfe und der Agentur für Arbeit - Team Berufsberatung.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte der Schulleiter Herr OStD Bernd Kahlert alle anwesenden Berufsschulbeiräte, stellte sich kurz vor und gab die Tagesordnungspunkte bekannt. Er legte die Lehrer- und Schülersituation an beiden Standorten der Staatlichen Berufsschule Miltenberg-Obernburg dar.
Herr StD Uwe-Marc Lochner, stellv. Schulleiter am Standort Obernburg, erläuterte das Konzept zur Beschulung von Asylbewerbern und Flüchtlingen an beiden Standorten der Berufsschule.
Frau OStRin Gaby Umscheid (Sprecherin der Schulentwicklungsgruppe) und Herr StD Armin Bick (stellv. Schulleiter am Standort Miltenberg) legten die Entstehung des Schuleigenen Qualitätsmanagements an beruflichen Schulen (QmbS) und das Schulspezifische Qualitätsverständnis (SQV) der Berufsschule Miltenberg-Obernburg dar. Die Jahresziele für 2016/2017 und 2017/2018 und die Themen der entsprechenden Arbeitskreise fanden allgemeine Zustimmung. Am Ende der Ausführungen lud Frau Umscheid noch alle interessierten Teilnehmer zur Teilnahme an einer Resonanzgruppensitzung zur Schulentwicklung ein.

Im Anschluss an die Vorträge kam es zu einem Erfahrungsaustausch der Anwesenden über die BIK-Beschulung und die Situation von Flüchtlingen mit geringen Deutschkenntnissen in Ausbildung.
Auch die Prüfungsvorbereitung in Schule und Betrieb im neuen Ausbildungsberuf Büromanagement kam zur Sprache.

Schließlich wünschte Herr Kahlert den Teilnehmern eine schöne Adventszeit, besinnliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Armin Bick, StD
Protokollführer

Top

AKTUELLE HINWEISE

Bitte beachten Sie unsere Hinweise unter der Rubrik "Aktuelles"!

Weitere Informationen hier!