Perspektive Berufsausbildung

Auch Jugendliche ohne Ausbildungsplatz sind solange berufsschulpflichtig, bis sie ihre Schulpflicht von zwölf Jahren erfüllt haben – es sei denn, sie besuchen eine andere Schule, an der sie die Schulpflicht erfüllen. Im Berufsgrundschuljahr übernimmt die Berufsschule auch die fachpraktische Ausbildung des ersten Lehrjahres, die ansonsten im Betrieb stattfindet. Jugendliche ohne Ausbildungsverhältnis können ein Berufsvorbereitungsjahr in schulischer oder kooperativer Form besuchen.

Ansprechpartner

Schliestedt Robert
  • StR Schliestedt Robert
  • Fachbereich: Jugendliche ohne Ausbildung, Miltenberg
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 09371/942-0

Informationen

Downloads

Top